PC Netzteil ohne PC Betreiben

Veröffentlicht von brun am

Da PC-Netzteile (auch ATX-Netzteile genannt) mit sehr großen Leistungen erhältlich sind, können diese für Niederspannungs-Geräte mit hohem Stromverbrauch verwendet werden. Diese können zum Beispiel 12V Auto „Accessoires“ wie eine Kühlbox oder ähnliches sein.

Ein PC-Netzteil ohne PC zu starten ist relativ einfach: Dazu muss der POWER-ON Kontakt des Mainboard Steckers (Kabelfarbe meistens grün) mit GND (Kabelfarbe schwarz) gebrückt werden. Auf den Kontakten können dann nach folgender Belegungstabelle die Spannungen abgegriffen werden:

Für eine Dauerhafte Verwendung eine ATX-Netzteils ohne PC muss jedoch darauf geachtet werden, dass diese nur mit einer Grundlast betrieben werden sollten. Ohne Grundlast kann das Netzteil Schaden nehmen (Ich habe eines jedoch schonmal längere Zeit ohne Grundlast betrieben, ohne dass es Probleme gab. Aber sicher ist sicher :)) Eine Grundlast kann zum Beispiel eine 12V Halogenlampe sein.

Ich habe eine kleine Ansteuerschaltung erstellt, die ein Ein- und Ausschalten des Netzteils mit einem Schalter ermöglicht. Die Sicherung ist nicht unbedingt nötig da ATX-Netzteile einen sehr guten Überlastschutz haben und sich im Falle eines Kurzschlusses automatisch abschalten.

Kategorien: Elektronik

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.